Studienberechtigungsprüfung

Mit der Studienberechtigungsprüfung (SBP) erwerben Sie den prinzipiellen Zugang zu einer bestimmten von Ihnen gewählten Studienrichtung an einer Universität, Fachhochschule, Pädagogischen Hochschule, Akademie oder an einem Kolleg. Sie umfasst fünf Prüfungen, die je nach Studienrichtung variieren.

Die SBP ist jedoch kein allgemeiner Ersatz einer Reifeprüfung.

Ein Antrag auf Zulassung muss an der Universität bzw. an der jeweiligen Institution gestellt werden.
Die Prüfungen können zum Teil an der VHS abgelegt werden.
Förderungen: Studienbeihilfe; Qualifikationsförderungszuschuss des Landes Burgenland.
Dauer: 1 – 1,5 Jahre

Zielgruppe
Personen, die eine bestimmte Studienrichtung anstreben, aber keine Matura haben.

Zugangsvoraussetzungen
Für Universitäten und Fachhochschulen gilt:

  • Mindestalter 20 Jahre
  • studienbezogene (berufliche oder außerberufliche) Vorbildung
  • EWR-Staatsbürgerschaft (oder daueraufenthaltsberechtigte Drittstaatsangehörige)

Für Kollegs und Pädagogische Hochschule gilt:

  • Personen, die das 22. Lebensjahr vollendet haben und eine eindeutig über die Erfüllung der allgemeinen Schulpflicht hinausgehende erfolgreiche berufliche oder außerberufliche Vorbildung für die angestrebte Ausbildung nachweisen oder
  • Personen, die das 20. Lebensjahr vollendet haben und eine Lehrabschlussprüfung gemäß dem Berufsausbildungsgesetz, BGBl. Nr. 142/1969, eine mittlere Schule oder eine nach Umfang und Anforderungen gleichwertige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und eine insgesamt vierjährige Ausbildungsdauer (allenfalls durch Absolvierung eines weiteren Bildungsganges) erreicht haben

Prüfungen
5 Prüfungen:

  • Aufsatz über ein allgemeines Thema
  • zwei oder drei Prüfungen, die im Hinblick auf Vorkenntnisse oder Fertigkeiten für die angestrebte Studienrichtungsgruppe erforderlich sind (Pflichtfächer)
  • eine oder zwei Prüfungen nach Wahl der Prüfungskandidatin oder des Prüfungskandidaten aus dem Bereich der angestrebten Studienrichtungsgruppe (Wahlfach oder Wahlfächer).

Für BewerberInnen mit einschlägiger Vorbildung können Prüfungsteile entfallen.
Vor der 1. Prüfung ist ein Ansuchen um Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung an der gewählten Universität, Fachhochschule, Akademie, … zu stellen.
Die Prüfungen können zum Teil an der Burgenländischen Volkshochschule abgelegt werden Eine der 5 Prüfungen ist jedoch an der gewählten Universität, Fachhochschule, Akademie, Pädagogischen Hochschule oder an einem Kolleg zu absolvieren.

Vorbereitung
Vorbereitungslehrgänge werden bei den Burgenländischen Volkshochschulen für folgende Fächer angeboten:

  • Aufsatz über ein allgemeines Thema
  • Englisch 1, 2
  • Mathematik 1, 2, 3
  • Biologie
  • Biologie und Umweltkunde
  • Geschichte
  • Geografie

In diesen Fächern können die Prüfungen an der VHS abgelegt werden. Weiters gibt es die Möglichkeit des Selbststudiums bzw. die Möglichkeit des Besuchs von SBP-Lehrgängen an einer Universität, Fachhochschule, Akademie oder einem Kolleg.

Ort
Lehrgänge zur Studienberechtigungsprüfung werden in Eisenstadt und Oberwart angeboten.

Dauer
durchschnittlich 1 Jahr (je nach Vorbildung)

Kosten
Aufsatz über ein allgemeines Thema: 1 Semester, € 264,00
Englisch 1, 2, 3: 2 Semester, € 396,00/ Semester
Mathematik 1, 2: 2 Semester, € 396,00/ Semester
Biologie: 1 Semester, € 264,00
Biologie und Umweltkunde: 1 Semester, € 330,00
Geschichte: 1 Semester, € 264,00
Geografie: 1 Semester, € 264,00

Fördermöglichkeiten
Studienbeihilfe, Qualifikationsförderungszuschuss des Landes Burgenland

Eisenstadt – VHS
Pfarrgasse 10
Tel: 0 26 82 / 61 363 – 17
Beratungszeiten:
Di. 17:00 – 19:00 Uhr
Do. 14:00 – 16:00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung!

Mattersburg – VHS
Brunnenplatz 2
Tel: 0 26 26 / 67 740
Beratungszeiten:
Di. 9:00 – 12:00 Uhr
Mi. 16:00 – 18:00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung!

Frauenkirchen – VHS
Amtshausgasse 9/1
Tel: 0 21 72 / 88 06
Beratungszeiten:
jeden ersten Donnerstag im Monat
17:00 – 19:00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung!

Oberwart – VHS
Schulgasse 17/3
Tel: 0 33 52 / 34 525
Beratungszeiten:
Mo. 17:00 – 19:00 Uhr
Do. 14:00 – 16:00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung!

Güssing – VHS
Schulstraße 6, KUZ
Tel: 0 33 22 / 43 129
Beratungszeiten:
jeden ersten Dienstag im Monat
17:00 – 19:00 Uhr
Wir bitten um Terminvereinbarung!