Die Sprache der Tiere

Das Sprachkonzert der Tiere ist ebenso ausgeklügelt wie vielfältig und dennoch sind wir weit davon entfernt wirklich zu verstehen, was Tiere „sagen“ und welche Informationen sie mit ihren Lauten und Gesängen transportieren. Lassen Sie sich auf die faszinierende Welt der Tiersprachen ein, hören Sie zu. Wir Menschen sind nicht die einzigen auf dieser Welt, die…

Klimawandel, Migration & Flucht. Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Zunehmend sind Menschen weltweit durch sich verändernde Umweltbedingungen und Extremereignisse, wie vermehrt auftretende Dürren, Überflutungen und Landdegradierung in ihrer Existenz bedroht. Diese Veränderungen wirken sich auch auf vielfältige Weise auf Migrationsprozesse aus. Basierend auf aktuellen Erkenntnissen aus der Forschung beschäftigt sich der Themenabend mit den Auswirkungen…

Was bleibt vom Friedensprojekt Europa?

Mit der Zuspitzung des Russland-Ukraine-Konflikts und dem Ausbruch des Krieges in der Ukraine wurde eine neue Zeitenwende erklärt. Russland startete auf vielfältige Art einen Angriff auf das internationale Recht – vom Gewaltverbot, der Drohung mit Atomwaffen bis zum humanitären Völkerrecht. Ist vom politischen Credo „Das gemeinsame Haus Europa sichert den Frieden“ noch irgendwas übrig? Welche…

Migrationsbewegungen. Antriebskräfte und Widersprüche von Flucht

Die Hauptursachen für Flucht und Migration sind Naturkatastrophen, Armut, Perspektiven- losigkeit, bewaffnete Konflikte und nun auch die globale Klimakrise. Während Industriestaaten den Klimawandel befördern, sind es Menschen in ärmeren Ländern des globalen Südens, die infolge der Veränderungen ihres Lebensraums flüchten müssen. Ressourcenknappheit, mangelnde Infrastruktur und die meist autokratische Herrschaft in den betroffenen Ländern führen oft…

Jüdisches Vereinswesen in Österreich im 19. und 20. Jahrhundert

Mit den gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Umbrüchen und der Verbürgerlichung der jüdischen Bevölkerung änderten sich im 19. und 20. Jahrhundert auch die Räume jüdischer Vergemeinschaftung. Waren traditionell die Synagogen die wichtigsten Orte der Gemeinden, vervielfältigten und erweiterten sich jetzt die Strukturen und Bestrebungen jüdischer Selbst- bestimmung. Die jüdischen Vereine erfüllten verschiedenste religiöse, rituelle, kulturelle und…

Antisemitismus im Burgenland – Die Fiktion des friedlichen Zusammenlebens

Der Themenabend befasst sich mit dem Mythos der „friedlichen Koexistenz“ im multi- ethnischen und multireligiösen Burgenland. Der Antisemitismus ist gekennzeichnet von latenten Anfeindungen, die krisenbedingt immer wieder erstarken und eskalieren. An diesem Themenabend sollen die unterschiedlichen Erscheinungsbilder des Anti- semitismus in der burgenländischen Geschichte aufgezeigt werden. Z207G03 Vortragender: Mag. Dr. Herbert Brettl Ort: Kobersdorf –…

„Wir sprechen alle ein bisschen Jiddisch!“ – die jiddische Sprache und der hianzische Dialekt

Jiddisch ist eine Sprache, die einst von Jüdinnen und Juden gesprochen wurde und im späten Hochmittelalter entstand. Im Laufe der Zeit vermischten sich Wörter hebräischen Ursprungs mit deutschen, aber auch slawischen Wörtern. Der Themenabend befasst sich mit der jüdischen Sprache und den Gemeinsamkeiten mit dem hianzischen Dialekt sowie den Spuren des Jiddischen in unserer Alltagssprache.…

Science Village Talks – Die Suche nach Leben im All

Die Existenz von extraterrestrischem Leben ist nicht nur in Science-Fiction-Werken ein Thema. Schon im 19. Jahrhundert spekulierten auch Nobelpreisträger über die Existenz und das Aussehen von ETs. Welche Konzepte gibt es heute in der Astrobiologie für die Suche nach Leben im All? Muss außerirdisches Leben unserem ähnlich sein, oder ist es auch denkbar, dass es…

Science Village Talks – Jüdische Lebenswelten im Film

Die visuelle jüdische Kulturgeschichte in Wien hat ein Alleinstellungmerkmal in den deutschsprachigen Forschungslandschaft. Spielfilme können aber nicht nur ein legitimer visueller Kommentar zur jüdischen Kultur und zu jüdischen Lebenswelten sein, ihre Bilderwelten prägen auch oft das öffentliche Bild des Judentums bzw. das, was man über das Judentum zu kennen glaubt. Z207W12 Vortragender: Univ.-Prof. Mag. Dr.…