Die Schüsse von Schattendorf. Der Anfang vom Ende der Republik

Auf der Hauptstraße in Schattendorf nahm am 30. Jänner 1927 die Tragödie ihren Lauf. Als während einer Versammlung der Frontkämpfervereinigung im Gasthaus Tscharmann Angehörige des Republikanischen Schutzbundes in den Gasthof eindrangen, schossen Männer der Frontkämpfer in die vorbeiziehende Menge. Ein Kind und ein kriegsinvalider Schutzbündler wurden tödlich getroffen, mehrere zum Teil unbeteiligte Personen schwer verletzt.…

75 Jahre Kriegsende – Rudersdorf & Dobersdorf im Jahr 1945

An diesem Abend werden bis jetzt unveröffentlichte Luftbilder aus einem britischen Archiv gezeigt. Begleitend werden Dokumente präsentiert, die Einblick in das Leben und die nationalsozialistische Propaganda in der Zwischenkriegszeit in Rudersdorf und Dobersdorf geben. Weiters sollen die regionalen Kampfhandlungen in den letzten Kriegswochen und die Endphasenverbrechen des NS-Regimes thematisiert und ein Blick auf die Opfer…

75 Jahre Kriegsende – Rudersdorf und Dobersdorf im Jahr 1945

mit Mag. Michael Achenbach An diesem Abend werden bis jetzt unveröffentlichte Luftbilder aus einem britischen Archiv gezeigt. Begleitend werden Dokumente präsentiert, die Einblick in das Leben und die nationalsozialistische Propaganda in der Zwischenkriegszeit in Rudersdorf und Dobersdorf geben. Weiters sollen die regionalen Kampfhandlungen in den letzten Kriegswochen und die Endphasenverbrechen des NS-Regimes thematisiert und ein…