Wie reagiert man am besten auf aktuelle und allgemeine Verschwörungsmythen? Warum glauben Menschen daran? Kann man sie mit seriösen Informationen erreichen? Was sind gute Gesprächsstrategien? Soll man den Kontakt abbrechen? Was, wenn es nahe Verwandte betrifft? Was fördert Umdenkprozesse? Wie kann ein Gespräch trotz unterschiedlicher Weltsichten gelingen?

Vortragende: Mag.a Ulrike Schiesser
Ort: Online
Termin: Do. 03.03.2022, 19:00 – 20:30 Uhr
Anmeldung: 0 26 82/ 61 363, info@vhs-burgenland.at