Im Erzählcafé trifft die Tänzerin auf den Professor, der Barista auf die pensionierte Hausfrau, der Geflüchtete auf die Unternehmerin, die Künstlerin auf die Kochkunst – und der Politiker mitunter auch auf sein Spiegelbild. Zu einem bestimmten Thema werden Anekdoten und Erfahrungen aus dem Leben ausgetauscht. Dieser bereichernde Austausch stärkt das gegenseitige Verständnis und leistet einen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit der moderierten Methode des Erzählcafés laden wir zur Reflexion über 100 Jahre gemeinsamer Geschichte im Südburgenland – und freuen uns über den regen Besuch aus Politik und Wirtschaft bzw. von Kulturschaffenden, die diese Region seit vielen Jahrzehnten zu ihrer kreativen Heimat gemacht haben.

X104G06
Anmeldung: 0 33 29/ 45 075, jennersdorf@vhs-burgenland.at