Starke Sozialstaaten reduzieren Abstiegsgefahr und schützen die Mitte vor Armut. Ist die soziale
Schere zwischen Arm und Reich geringer, geht es allen besser. Aktuell steigen aber die Sorgen bei
Familien mit Kindern und Leuten mit schlechten Jobs. Mit großen Problemen sind Menschen mit
chronischer Erkrankung konfrontiert. Und die hohen Wohnkosten bringen viele an den Rand der
Armutsgrenze. Reden wir darüber. An der Diskussion im Anschluss wird LR Leonhard Schneemann
teilnehmen.

Z103W13
Vortragender: Mag. Martin Schenk
Ort: Rechnitz – Gemeindeamt/ Hauptplatz 10
Termin: Di. 17.01.2023, 19:00 – 20:30 Uhr
Anmeldung: 0 33 52/ 34 525, oberwart@vhs-burgenland.at

In Kooperation mit der Gemeinde Rechnitz.