• Sa
    23
    Okt
    2021
    9:30 - 15:30Wien - Volkshochschule/ Brigittaplatz 1/4
    Vortrag

    Antiziganismus hat weder mit der NS Zeit begonnen noch danach aufgehört. Neben Informationen zum historischen und aktuellen Antiziganismus in Europa, insbesondere in Österreich, zielt dieser Workshop auf die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Ausprägungen antiziganistischer Vorurteilsstrukturen ab und stellt Methoden für die schulische und außerschulische Sensibilisierungs- und Bildungsarbeit vor. Zielsetzung des Trainingsangebotes ist es, multiperspektivische Zugänge zu den verschiedenen Ebenen von Antiziganismus aufzuzeigen und die kritische Befassung mit den eigenen Vorurteilen und Stereotypen zu fördern. Des Weiteren sollen Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und aufgezeigt werden. Ein Schwerpunkt ist dabei das praktische Erproben und Erfahren der Übungen.

    X118G02
    Vortragende: Melinda Tamás, MA
    Beitrag: kostenlos (gefördert)
    Anmeldung: 0 664/ 35 81 489, office@vhs-roma.eu

    Eine Veranstaltung der Roma Volkshochschule Burgenland.

    Inhalt anzeigen
  • So
    24
    Okt
    2021
    13:00 - 15:00Wien - Jüdischer Friedhof Währing Info-Point des Friedhofs/ Schrottenbachgasse 3
    Rundgang

    Der Jüdische Friedhof Währing war nach seiner Eröffnung im Jahr 1784 die Hauptbegräbnisstätte der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien. Neben dem Sankt Marxer Friedhof ist er der letzte erhaltene Friedhof Wiens im Stil der Biedermeierzeit. Der Rundgang beginnt mit einem kurzen Überblick über die Geschichte des jüdischen Friedhofs und gibt Einblick über Bestattungsriten, Grabsymbolik, jüdische Zeitrechnung und bekannte Gräber und deren Personengeschichten.

    X102G07
    Begleitung: Mag.a Veronika Schula
    Treffpunkt: Wien - Jüdischer Friedhof Währing, Info-Point des Friedhofs/ Schrottenbachgasse 3
    Beitrag: € 15,00
    Anmeldung: 0 21 72/ 88 06, frauenkirchen@vhs-burgenland.at

    Inhalt anzeigen
  • Di
    26
    Okt
    2021
    14:00 - 16:00Mattersburg - VHS/ Brunnenplatz 2
    Rundgang

    Die Rundgänge thematisieren die Geschichte der jeweiligen jüdischen Gemeinden, die mit der nationalsozialistischen Machtergreifung ausgelöscht wurde. Nach einer kurzen Einführung werden wir Stationen ehemals jüdischen Lebens aufsuchen und den jüdischen Friedhof besuchen.

    X107G01
    Begleitung: Mag. Klaus Leitgeb
    Beitrag: € 15,00
    Anmeldung: 0 26 26/ 67 740, mattersburg@vhs-burgenland.at

    Inhalt anzeigen

Herbstprogramm

Ende August erscheinen die vier Regionalprogramme (Bezirk Neusiedl, Bezirke Eisenstadt/ Mattersburg/ Oberpullendorf, Bezirk Oberwart, Bezirke Güssing/ Jennersdorf) und das Online-Programm der Burgenländischen Volkshochschulen. Zum Durchblättern und als Download finden Sie aber alle Semesterprogramme ab sofort hier – auf der Homepage der Burgenländischen Volkshochschulen. Unser Programm ist wieder sehr umfangreich und bietet ca. 850 Kurse und Veranstaltungen im gesamten Burgenland. Zudem haben wir unser Angebot um Outdoor-Kurse sowie Hybrid-Kurse erweitert, um Ihnen mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten. Bei Kursen im Hybrid-Format können Sie entscheiden, ob sie lieber persönlich vor Ort erscheinen, oder sich doch lieber online zum Kurs zuschalten.

Fordern Sie das kostenlose VHS-Programm an, unter: Tel. 0 26 82/ 61 363 oder info@vhs-burgenland.at.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr VHS-Team

Bildungsdatenbank Burgenland

Unsere aktuellen Kurse und Veranstaltungen finden Sie auch in der Bildungsdatenbank Burgenland.