Termin Informationen:

  • Do
    28
    Mai
    2020

    Islamischer Feminismus - kann es so etwas geben?

    18:00Eisenstadt - VHS/ Pfarrgasse 10

    Islamischer Feminismus - kann es so etwas geben?
    Mag.a Dr.in Liselotte Abid

    Während man in Europa und der westlichen Welt schon vom "Post-Feminismus" spricht, der die Forderung nach Frauenrechten und Geschlechtergleichheit keineswegs aufgibt, ist ein "islamischer Feminismus" noch immer heftig umstritten - sowohl unter MuslimInnen als auch unter FeministInnen. Gerade Letztere zweifeln oft an, ob es überhaupt einen religiös konnotierten Feminismus geben kann, steht doch die Gleichheit der Geschlechter in den meisten Religionen nicht gerade an oberster Stelle. Jedoch haben sich auch Musliminnen nicht nur diesen Begriff angeeignet; sie entfalten in vielen Ländern Aktivitäten für Frauenrechte, allen Widerständen zum Trotz.

    Anmeldung: 0 26 82/ 61 363