Die Burgenländischen Volkshochschulen bieten in Ihrer Nähe Kurse und Sprachzertifikate für verschiedenste Sprachen in verschiedenen Niveaustufen an: Englisch, Ungarisch, Deutsch als Fremdsprache, Kroatisch, Roman, Italienisch, Slowenisch, Französisch, Spanisch, Türkisch, Russisch, Griechisch, Slowakisch, …

Sprachkenntnisse sind in Beruf und Alltag nützlich und wichtig. Sprachen lernen vermittelt interkulturelle Kompetenzen. Über Begriffe und Strukturen der Sprache lernen wir Sichtweisen und Traditionen kennen und verstehen. Sprachen lernen trainiert Gedächtnis und geistige Flexibilität. Sprachen lernen ist eine lebenslange Aufgabe. Von der Europäischen Union wird Mehrsprachigkeit als wichtiges Anliegen gesehen, um die europäische Integration zu fördern. Ziel ist, dass jede/r BewohnerIn der Union neben ihrer/ seiner Muttersprache Kenntnisse einer Nachbarsprache und einer internationalen Verkehrssprache hat.

Sprachen lernen ist traditionell einer der wichtigsten Bereiche in den Volkshochschulen. Die Volkshochschulen in ganz Österreich setzen auf Qualität und haben schon seit Jahrzehnten einen hohen methodisch-didaktischen Standard, der vor allem auch durch die kontinuierliche Weiterbildung der Lehrenden erreicht wird.