Erfahren Sie mehr über unsere neuen Projekte und Themen.

Start in das Frühjahr 2020 mit interessanten Bildungsangeboten

Vom Entspannungstraining über Vorträge zu gesellschaftlichen Themen oder Angebote zum Zweiten Bildungsweg bis hin zum Auffrischen der Sprachkenntnisse: Das neue Programm für das Frühjahr 2020 der Burgenländischen Volkshochschulen bietet wieder über 800 Kurse und Veranstaltungen im gesamten Burgenland. Das landesweite Bildungsangebot der Volkshochschulen ist breit gefächert und orientiert sich an regionsspezifischen Gegebenheiten und Bedürfnissen.

Gerne können Sie unser aktuelles Programmheft für Ihren Bezirk kostenlos anfordern unter 02682/61363 bzw. info@vhs-burgenland.at oder unter nachstehendem Link downloaden.

zum Download

DU KANNST WAS! | Ihr Weg zum anerkannten Berufsabschluss

Sie verfügen in Ihrem derzeitigen Berufsfeld über keinen formalen Berufsabschluss, haben aber mindestens fünf Jahre praktische Berufserfahrung in folgenden Berufen:

  • Bürokauffrau/ Bürokaufmann
  • Betriebslogistikkauffrau/ Betriebslogistikkaufmann
  • Einzelhandelskauffrau/ Einzelhandelskaufmann
  • Installations- und Gebäudetechnikerin/ Installations- und Gebäudetechniker- Heizung
  • Köchin/ Koch
  • Maurerin/ Maurer
  • Metallbearbeiterin/ Metallbearbeiter
  • Restaurantfachfrau/ Restaurantfachmann
  • Tischlerin/ Tischler

Informationen unter: 0 664 / 4 500 501

mehr InfosInformationsabende 2020

WISSEN, WAS ICH KANN | Meine Fähigkeiten und Kompetenzen feststellen und nutzen

In der VHS-Workshopreihe „Wissen, was ich kann“ unterstützen wir Sie Ihre Fähigkeiten und Stärken zu erkennen, zu dokumentieren und für Ihre Ziele zu nutzen. Die Workshopreihe ist kostenlos!

Information und Anmeldung:
Nord: 0 21 72 / 88 06 – 21
Süd: 0 33 52 / 34 525 – 32

mehr InfosInformationsabende 2020

POLITIK & MEINUNGSFORUM | Politik & Gesellschaft

Das Meinungsforum der VHS widmet sich aktuellen Themenstellungen. Es liefert Hintergrundinformation und gibt Interessierten die Möglichkeit zum Diskurs. Schwerpunkt im Frühjahr sind die Themen Demokratie und der „Fall des Eisernen Vorhangs“ 1989. Das Angebot ist kostenlos!

Information und Anmeldung:
0 26 82 / 61 363

mehr InfosVorträge und Themenabende 2020

ZEITGESCHICHTE | Politik & Gesellschaft

Interessante Exkursionen, spannende Filmabende, Vorträge über Fragen des Judentums laden Sie ein, sich mit der Gegenwart der Vergangenheit …

Information und Anmeldung:
0 26 82 / 61 363

mehr InfosVorträge, Filmabende & Exkursionen 2020

KULTURWELT MORGENLAND

Um die kulturelle Vielfalt der Welt zu verstehen, brauchte es neben Hintergrundwissen auch die Möglichkeit, diese mit allen Sinnen zu erfahren. In kompakter Form bietet die Veranstaltungsreihe „Kulturwelt Morgenland“ genau dazu die Gelegenheit. Die Inputs von ExpertInnen, Lesungen und Workshops geben Orientierung für das alltägliche Miteinander. Kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten sowie gesellschaftliche Regeln und Vorstellungen werden diskutiert. Schnuppersprachkurse und Kulinarisches ermöglicht das Eintauchen in die Kulturwelt des Morgenlandes.

Informationen unter: 0 26 82 / 61 363

mehr InfosThemenabende, Lesungen, Filme, …

ZWEITE CHANCE | Berufsreifeprüfung – Studienberechtigungsprüfung – Pflichtschulabschluss

Wenn Sie Fragen zum Nachholen von Bildungsabschlüssen oder zum Zugang zu Studien ohne Matura haben, wenn Sie Genaueres über Vorbereitungslehrgänge, Voraussetzungen, Dauer, Kosten und Fördermöglichkeiten wissen wollen, können Sie diese Fragen in einem persönlichen Gespräch klären.
Die Beratung ist kostenlos!

Information und Anmeldung:
Nord: 0 26 82 / 61 363 – 17
Süd: 0 33 52 / 34 525 – 32

mehr InfosInformationsabende 2020

BASISBILDUNG | Lesen, Schreiben und Rechnen für Erwachsene

Jugendliche ab 16 und Erwachsene mit deutscher Muttersprache, die Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen haben, erhalten durch die Alphabetisierungs- und Basisbildungsinitiative der Burgenländischen Volkshochschulen die Chance, sich diese Grundkompetenzen anzueignen.
Motivieren Sie Betroffene, dieses kostenlose Angebot zu nutzen
Informationen unter: 0 664 / 10 600 60

mehr Infos