Im Oktober 1969 wurde auf Initiative des späteren Kulturlandesrates Gerald Mader und Kurt Balla der Landesverband der Burgenländischen Volkshochschulen gegründet. Um das 50jährige Bestandsjubiläum zu feiern, luden die Burgenländischen Volkshochschulen am Mittwoch, 23. Oktober 2019, im Beisein von Vertretern aus der Politik mit Landtagspräsidentin Verena Dunst und Bildungslandesrätin Daniela Winkler an der Spitze, aus dem Bildungsbereich, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, zahlreichen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern und Festgästen ins Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt. Die Festrede hielt der Präsident des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen Bundespräsident a.D. Heinz Fischer.  Landeshauptmann a.D. Hans Niessl und Kulturlandesrat a.D. Helmut Bieler wurden mit dem Ehrenzeichen des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen für besondere Verdienste um die Österreichische Volkshochschule ausgezeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare